Der große Bruch: d'Oras Spätwerk im GrazMuseum

madame_ora_graz rosella hightower
Foto: Rosella Hightower vom Cuevas-Ballett in Bühnenkostüm um 1955 © Privatsammlung, Wien


Über 30 Jahre lang arbeitete Dora Kallmus als Madame d’Ora erfolgreich als Porträtfotografin der Reichen, Schönen und Berühmten. 1907 eröffnete sie in Wien als eine der ersten Frauen ein Fotoatelier und Mitte der 1920er-Jahre in Paris. (...) Ihre außergewöhnlichsten Fotografien entstanden in Pariser Schlachthäusern, eine erschütternde Auseinandersetzung mit Wehrlosigkeit und Tod – Themen, die auch ihre Porträtfotografien aus dieser Zeit prägen.

Grazmuseum, ERÖFFNUNG am 14.11.2019, die Ausstellung ist bis 01.03.2020 zu sehen!
Sackstraße 18
8010 Graz

Eine Kooperation mit dem Photoinstitut Bonartes.

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab