60 Jahre Wiener Opernball | cyberlab produziert Großes

Am 9. Februar 1956 wurde das herrliche Haus zum ersten Mal in der Zweiten Republik wieder in den strahlenden Opernballsaal verwandelt. Einmal im Jahr wird die Wiener Staatsoper zum festlichsten und berühmtesten Ballsaal der Welt - beim Wiener Opernball. Dieses einzigartige Fest bildet stets das unbestrittene Zentrum der gesamten Ballsaison - schon alleine die enorme internationale Strahlkraft beweist dies. Gleichzeitig ist der Wiener Opernball auch ein Ball der Künstler, die diesem Abend das besondere Flair verleihen.

Der Marmorsaal in der Wiener Staatsoper wurde anläßlich des Jubiläums zum schönen Rahmen dieser großen Fotoausstellung - die überdimensionalen Wandbilder wurden im cyberlab produziert. Idee und Konzept stammen von Desirée Treichl-Stürgkh und Lois Lammerhuber.

cyberlab_staasoper opernball 2016 wandbilder