Beschwert Euch! Oliver Hangl im ORF-Radiokulturhaus

wiener beschwerdechor_oliver hangl radiokulturhausda nino aus wien wiener beschwerdechor
Fotos: Florian Rainer, Michael Breyer

Der vom Medienkünstler Oliver Hangl Anfang 2010 als langfristiges Kunstprojekt gegründete WIENER BESCHWERDECHOR tritt unter der musikalischen Leitung des Chorspezialisten Stefan Foidl interventionistisch und oft unangekündigt auf und agiert bei jedem Auftritt kontext- und ortsbezogen.
Stilistisch und formal sehr breit angelegt, reicht die musikalische Bandbreite vom historischen Wiener Walzer (ursprünglich ein Beschwerdelied!) und Wiener Lied über Pop und Rap bis hin zur zeitgenössischen E-Musik (bisherige Auftragskomponisten: Sir Tralala, Laokoongruppe, Willi Landl, Dieter Kaufmann, Manuela Kerer, 5/8terl in Ehr’n; bisherige Kooperationen: Mieze Medusa, I-Wolf/Franz Reisecker, ensemble XX. jahrhundert). Inhaltlich konsequent, setzen sich die Beschwerdestücke stets mit der Stadt Wien auseinander. Aktuelle Beschwerden zu deponieren auf: www.wienerbeschwerdechor.at

Für das ORF-RadioKulturhaus entwickelt der WIENER BESCHWERDECHOR eine spezielle Singraunz-Aktion, in der die ca. 50 Sänger-innen samt Band und dem aktuellen Auftragskomponisten Der Nino aus Wien Musik, Text und Performance mit dem Bühnen- und Zuschauerraum verwebt. Weil ein Chor ist kein Chor ist ein Chor ist kein Chor.....

Oliver Hangl: künstlerische Leitung, Stefan Foidl: musikalische Leitung
Der Nino aus Wien: Gesang, Gitarre

Termin: 01.06.2016, Beginn 19:30 Uhr

Ort: ORF RadioKulturhaus/Großer Sendesaal, Argentinierstr. 30a, 1040 Wien
17,-, Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%
HIER Tickets kaufen! (oeticket.com)