Buchpräsentationen: Frank Robert und Karl Hoedl

frank robert der weiner prater galerie anzenberger
ANZENBERGERGALLERY lädt zur Buchpräsentation von

Frank Robert: ENDSTATION SEHNSUCHT. Der Wiener Prater
und
Karl Hoedl: ACHTZEHN Hochhäuser in Wels

am 26. November 2016 von 13 – 18 Uhr

Die Künstler sind anwesend, stellen ihre Bücher vor, erzählen von fotografischen Herausforderungen und signieren Ihr persönliches Exemplar!

Frank Robert: ENDSTATION SEHNSUCHT
Der Wiener Prater feiert 2016 sein 250. Jubiläum und gilt als einer der ältesten Vergnügungsparks der Welt. Frank Robert zeigt in seiner Publikation die vielzähligen Buden und Fahrgeschäfte des Praters als einen sozialen Ort, an dem sich die Besucher auf eine Reise durch eine künstliche Welt begeben. Magische, verzaubert und wohl jedem Wiener vertraute Szenen vereint er in diesem Buch.

Karl Hoedl: ACHTZEHN Hochhäuser in Wels
ganz genau: in Wels, erbaut im Hype der 1950er, wo man die Möglichkeit Hochhäuser zu bauen noch mit Fortschritt und Wohlstand verband. Heute sind entsprechende Bauvorhaben meist umstritten. Karl Hoedl wirft in seiner Publikation einen völlig neuen Blick auf diese Hochhäuser in ungewöhnlicher Lage.