"In Love With Photography": Volker Hinz spricht mit Lois Lammerhuber

vvolker hinz in love with photography lois lammerhuber
Volker Hinz präsentiert eine Auswahl von rund 100 Portraits aus seinem soeben in der Edition Lammerhuber erschienen Buch “In Love With Photography” und spricht mit Lois Lammerhuber (GEO Fotograf und Verleger) über seine Begegnungen mit den Menschen, die mit ihren Fotografien unser Bild von der Welt prägen.
Ein kurzweiliger Abend mit vielen Geschichten und zahlreichen Anekdoten, die Einblicke in die Arbeit der größten FotografInnen unsere Zeit geben.
IN LOVE WITH PHOTOGRAPHY ist ein einzigartiger Schatz der Fotografiegeschichte, der im Archiv von Volker Hinz – einem der originellsten und dem vielleicht unermüdlichsten Fotografen unserer Zeit – seiner Entdeckung harrte. Ein Schatz, der von dem leidenschaftlichen Porträtfotografen in fast fünfzigjähriger Arbeit angehäuft wurde. Und jetzt erstmalig gezeigt wird. Volker Hinz hat diejenigen fotografiert, die sonst hinter ihren Kameras verborgen bleiben. Wann immer er ihnen begegnet ist: bei der Arbeit, zu Hause, in öffentlichen wie in privaten Momenten. Weiterlesen...

Buchpräsentation IN LOVE WITH PHOTOGRAPHY, Donnerstag, 29.10. um 19 Uhr
Anmeldung unter: anmeldung@kunsthauswien.com

KUNST HAUS WIEN. Museum Hundertwasser, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien

Fürchtet euch vor Halloween! Oder fotografiert... :-)

Wußten Sie, dass Kürbisse ein geheimes Eigenleben führen? Doch! Dieses Fotoprojekt beweist, dass Kürbisse nicht nur ein einfaches Gemüse sind, da steckt noch mehr dahinter...

cuerbis delicti halloween fotografie kürbisse
cuerbis delicti

CUERBIS DELICTI ist ein Fotografie-Projekt rund Kürbisse und ihr geheimes Eigenleben. Wir laden Sie ein, durch unsere Galerien der letzten Jahre zu stöbert oder uns » auf Facebook zu besuchen.



#popintoberlin goes #PhotoDistrictVienna

monat der fotografie #popintoberlin
Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eyes On-Freundinnen und -Freunde!
Kulturprojekte Berlin wird vom 2. bis 7. November 2015 im Berlin-Pop-Up-Store einen Ausblick auf die Festival-Highlights in Berlin 2016 geben. Die beiden Foto-Festivals „Eyes On - Monat der Fotografie Wien“ und der „Monat der Fotografie“ in Berlin werden 2016 im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie (EMoP) bereits zum 7. Mal stattfinden.

Aus diesem Anlass laden Sie die Veranstalter beider Festivals zu einem Get-Together mit professionellen VertreterInnen aus der Fotografie- und Ausstellungsszene ein.

Freitag, 6. November 2015, 20–23 Uhr

Siebensterngasse 12, 1070 Wien

Anmeldung bis zum 4.11.2015 erforderlich: info@kulturprojekte-berlin.de

Wir freuen uns auf ein Treffen bei BierBier, Wasser & DJs in der entspannten Atmosphäre des Berlin-Pop-Up-Store.

Mit herzlichen Grüßen,

Thomas Licek
Managing Director
Eyes On - Monat der Fotografie Wien

Pop into Berlin #popintoberlin

Crisscross: Käthe Hager von Strobele und Eva Stenram

crisscross galerie raum mit lciht Käthe Hager von Strobel Eva Stenram
Die kommende Ausstellung »Crisscross« (kreuzweise, kreuz und quer) präsentiert neueste Arbeiten von Käthe Hager von Strobele und Eva Stenram, zwei Künstlerinnen, deren Interessen weit über das an Materialien und Texturen des Häuslichen hinaus geht. Wie schon der Titel andeutet, unterstreicht »Crisscross« den veritablen Rede-Antwort Dialog zwischen den jeweiligen Arbeiten von zwei Künstlerinnen, die etwas gemeinsam haben, nämlich die Strategien und Möglichkeiten von Interferenzen zu verwenden. Beide Künstlerinnen verstören Sehgewohnheiten; Bilder werden überlagert oder überschneiden einander, Fehler und Defekte in den Prozess der Wahrnehmung eingeschleust um das Bild zu stören und neue Bedeutungen zu evozieren.

Eröffnung: Mittwoch, 21. Oktober 2015, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 22. Oktober – 28. November 2015
Galerie Raum mit Licht, Kaiserstr. 32, 1070 Wien


Fotografie - klipp und klar

anselm_wunderer fotografie klipp und klar buchpräsentation
Es ist so weit, mein jüngstes Buch ist am Markt und ich würde mich freuen, wenn Sie bei der Präsentation am kommenden Dienstag

20. Oktober um 19 Uhr in der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt 1140 Wien, Leyserstraße 6

dabei sein könnten. Ich zeige Ihnen dabei auch so manche Bilder und Grafiken und gebe etliche Tipps, ganz im Sinne des übersichtlichen Taschenbuchs.

Mit bestem Gruß

Anselm F. Wunderer

cf1.at anselm wunderer

Viennese Video Game Aesthetics: Spiele werden Bilder

bazant-hegemark galerie hollerei video games
Interview mit Herrn Bazant-Hegemark im VideoGameTourism

Die Ausstellung, kuratiert von Christian Bazant-Hegemark, zeigt eine Auswahl von Einzelbildern lokal produzierter Videospiele, die in Museumsqualität in kleinen Sammlungseditionen (1 + 3AP) ausgearbeitet wurden. Dadurch wird der Blick auf ein dynamisches Medium erweitert, das seine Inhalte 30-60 mal pro Sekunde erneuert. Beschnitten von seinen weiteren medialen Möglichkeiten findet eine Hervorhebung der visuellen Ästhetik statt, die dadurch statisch betrachtet werden können, wie es von Malerei, Zeichnung, Druckgrafik oder Fotografie bekannt ist.

Artikel im derstandard.at lesen

Vernissage am Montag, 19. Oktober 2015, 19 Uhr in der HOLLEREI GALERIE
Ausstellungsdauer: 20. Oktober – 13. November 2015

Wir bedanken uns bei Herrn Bazant.Hegemark für das ausgesprochene Lob recht herzlich!
Wir sind begeistert bzgl der Qualität der Drucke - Leuchtkraft und Farbtiefe sind wirklich ein Erlebnis. Ich bin sehr froh, diese Empfehlung bzgl der Druck-Art bekommen zu haben.
Unabhängig davon war auch die komplette sonstige Abwicklung unglaublich positiv - ob Datenübernahme, Beratung, Verpackung der Arbeiten, Vollständigkeit der Zusatzleisten etc.

Farben in Marrakesch: Ein Fotobuch von Ronnie Niedermeyer

ronnie niedermeyer farben von marrakesch
Ein Destillat der berühmten Roten Stadt bringt das erste farbige Fotobuch von Ronnie Niedermeyer. Statt beliebiger Buntheit findet sich hier eine wohlüberlegte Reduktion auf das Wesentliche: Die Mauern der Stadt, in unterschiedlichen Rottönen gehalten, breiten sich über sechs Kapitel in ganzseitigen Fotografien aus. Gaukler und hektisches Getümmel sind aus dieser Perspektive ausgeschlossen. Die 282 Ansichten öffnen einen ruhigen Blick auf die Berbermetropole, der von der Suche nach verlorener Zeit getragen ist. Das opulente, leinengebundene Buch enthält ein handgehäkeltes Lesebändchen aus Marrakesch.

Farben in Marrakesch
Ein Fotobuch von Ronnie Niedermeyer
mit einer Vorbemerkung von André Heller

Verlag Bibliothek der Provinz
24 × 30 cm quer, 338 Seiten
282 ganzseitige Farbfotografien


Buchpräsentation am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 18:30 Uhr
Safran & Cie., Wien 1., Werdertorgasse 12
in Anwesenheit des Botschafters des Königreichs Marokko

photo::vienna | Edition #2

photo_vienna_15 werkschau mak museum für angewandte kunst photography

14. - 18. Oktober 2015, täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst - Ausstellungshalle
Stubenring 5, 1010 Wien


Mittwoch, 14.10. | 19:00 Uhr – departure Talk im MAK Vortragssaal
Eingang Weiskirchnerstraße
Eintritt: frei
Junge Fotografie 2015 | Chancen zwischen Kommerz und Kunst
Andreas Wellnitz, visual consultant ZEITmagazin
Kozva Rigaud, Director Shotview Photographers
Martin Stöbich, Fotograf
Stefanie Moshammer, Fotografin
Moderation: Stephan Hilpold

Freitag, 16.10. | 19:00 Uhr – Podiumsdiskussion im MAK Vortragssaal
Eingang Weiskirchnerstraße
Eintritt: frei

Macht und Ohnmacht in der Bildsprache
Manfred Klimek, Fotograf/ Fotojournalist
Martin Hochleitner, Direktor Salzburg Museum
Nina Schedlmayer, profil-Kulturressort
Moderation: Thomas Kratky

Samstag, 17.10 | 17:00 – Marc O´Polo Tea Time talk
Eingang Weiskirchnerstraße
Eintritt: frei
Fotografie am Kunstmarkt
Stephan Hilpold im Gespräch mit
Elfie Semotan, Erwin Wurm & Gerald Matt

Sonntag, 18.10. | MAK Vortragssaal
live photoshooting in Kooperation mit Hasselblad Österreich

TeilnehmerInnen der photo::vienna | werkschau 2015

Alejandra Loreto | Alois Gmeiner | Andreas Varnavides | Andreas Wastian | Anna Regner | Bernd Sieber | Carolina Frank | Catherine Rocke | Christian Benesch | Christian Reichhold | Christian Stemper | Christopher Mavric | Clara Wildberger | Claudia Dorninger | Daniel Pabst | David Kurz | Dominik Binder | Elisa Teichtmeister | Elke Kieweg | Esther Vörösmarty | Eva Silberknoll | Felix Friedmann | Felix Lang | Florian Herzogs | Friedrich Erhart | Friedrich Poyer | Geli Goldmann | Gregor Kallina | Hannes Friesenegger | Helmut Pokornig | Hubert Kaufmann | James P Kinsella | Jan Schiefermair | Jiro Shimizu | Joachim Haslinger | Johanna Bauer | Johannes Puch | Julia Lametta | Karin Gartner | Karl Mätzler | Karl Michalski | Kati Bruder | Kitty Kino | Luisa Klobassa | Luise Hardegg | Mario Buda | Marion Osmann | Marko Lipus | Markus Thums | Marlies Plank | Matthias Staudinger | Michael Rzepa | Mirko Rezabek Bandini | Nigro & Mata | Nurith Wagner-Strauss | Oliver Nitz | Otto Hainzl | Petra Fröschl | Petra Zöpnek | Pilo Pichler | Renée Del Missier | Sandra de Keller | Sara Prosenik | Simon Wimmer | Stefan Emsenhuber | Stefan Sappert | Tobias Hildebrandt | Walter Mussil | Winfried Flohner | Wolfgang Bohusch | Zana Simic

photovienna_edition2 mak fotografie

herbwien “down under”

anna_kinder

Herzliche Einladung zur Fotoausstellung

herbwien “down under”

Eröffnung: Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19 Uhr

Zur Ausstellungseröffnung sprechen:

Lukas Feichtner, Galerie Feichtner, Wien
Fr. Mag. Andrea Prantl, Spendenleiterin St. Anna Kinderkrebsforschung
Weinverkostung: Lehner Weine, Gols
1/3 des Reinerlöses kommt der St. Anna Kinderkrebsforschung zu Gute sonne

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen!

herbwien und Natascha Auenhammer

ZEBRA Zentrum für Klassische und Moderne Fotografie
Burggasse 46, 1070 Wien zebralabor.at Di bis Do 9:00 - 12:30 und 13:30 - 17:30, Fr 9:00 - 14:30
Ausstellung: 5. Oktober – 30. Oktober 2015