Von (Nicht-)Orten und zufälligen Begegnungen

von nciht orten

Eröffnung: Freitag, 12.5.2017, 19 Uhr

Elisa Andessner (AT), Nataša Galečić (SRB), Eginhartz Kanter (AT), Sandra Kosel (AT),
Jakob Schieche (AT), Florian Sorgo (AT), Kamen Stoyanov (AT), Stefan Wirnsperger (AT)

In der Ausstellung mit dem Titel „Von (Nicht-)Orten und zufälligen Begegnungen“ zeigen die eingeladenen künstlerischen Positionen Möglichkeiten auf, Strategien für eine Raumaneignung zu entwickeln. Diese werden in Auseinandersetzung mit urbanen Strukturen entwickelt, die als Untersuchungsfeld nicht von Außen mit einer Aneignungsstrategie konfrontiert, sondern subversiv von Innen besetzt werden. Die Arbeiten der Ausstellung fokussieren bei ihrer Untersuchung urbaner Strukturen auf ökonomische und räumliche Aspekte, die in einen Zusammenhang mit körperlichen und sprachlichen gestellt werden. Im Zentrum der Ausstellung steht die Frage nach der Rolle des Raums für soziale Praktiken und wie sich das Soziale im Raum manifestieren kann.

Dauer: 13.5. – 24.6.2017

Galerie 5020 | Residenzplatz 10, 2.OG, 5020 Salzburg

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab