August Sander || Hanna Putz || WestLicht

august sander_ westlicht hanna putz_ westlicht schauplatz für fotografie

„Wer blickt, wird rasch belehrt werden, besser als durch Vorträge und Theorien, durch diese klaren, schlagkräftigen Bilder und wird von den anderen und von sich erfahren.“
Alfred Döblin im Vorwort zu Antlitz der Zeit, 1929

Mit August Sander (1876–1964) widmet sich WestLicht einem herausragenden Klassiker der Fotografiegeschichte und wegweisenden Vertreter der Neuen Sachlichkeit, dessen Einfluss als Pionier einer dokumentarisch-konzeptuellen Fotografie bis heute ungebrochen ist.

HANNA PUTZ || PORTRÄTS NACH S.
Parallel zu August Sander zeigt WestLicht in der oberen Galerie die Ausstellung Porträts nach S. von Hanna Putz. Die in Wien und Berlin lebende Künstlerin wurde eingeladen, den Raum mit einer Auswahl ihrer Porträts zu gestalten.

Ab 24.03.–20.05.2018 im WestLicht. Schauplatz für Fotografie, 1070 Wien, Westbahnstrasse 40

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab