Bowie in Gugging: Photographs by Christine de Grancy

david bowie in gugging
BOWIE IN GUGGING I PHOTOGRAPHS BY CHRISTINE DE GRANCY

Am 8. September 1994 verbrachte David Bowie einen Tag in Gugging, einer psychatrischen Einrichtung, in der Patienten zunächst aus Therapiegründen zur Kunstausübung ermuntert wurden und die sich später zu einer der bedeutendsten Künstlerkolonien der Art Brut entwickelte. Der Besuch in Gugging gab Bowie einen entscheidenden Anstoß für sein Album „Outside“, auf dem sich alle Songs ausschliesslich mit Kunst und menschlicher Existenz außerhalb der Norm befassen. Die Fotografin Christine de Grancy begleitete David Bowie bei diesem Besuch und hielt seine Begegnung mit den Gugginger Künstlern auf stillen, privaten, intimen Fotos fest. In der Ausstellung „Bowie in Gugging“ werden die Bilder nun erstmals öffentlich gezeigt.

Eröffnung am Dienstag, 21. November 19:00 Uhr
in der Galerie Crone Wien I Getreidemarkt 14 I 1010 Wien

Folgen Sie cyberlab auf facebook_cyberlab