Datenschutzrichtlinien der cyberlab digitale Entwicklungen GmbH

1. Persönliche Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist auch uns ein besonderes Anliegen. Daher werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt und unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gespeichert, und zwar ausschließlich, um die Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anfragen und Aufträge zu gewährleisten.

Die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten und Ihre Bilddateien geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass zur vollständigen Abwicklung Erfüllungsgehilfen nötig sind. Diese Partner sind zur Nutzung der Daten lediglich im Rahmen der Vertragserfüllung berechtigt.

Ihre Bilddaten werden nach Ablauf der Nachbestellfrist unwiderruflich gelöscht, Ihre persönlichen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon, Mail) werden bis auf Widerruf zur vereinfachten Abwicklung von Folgeaufträgen aufbewahrt. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls auf Berichtigung bzw. Löschung derselben. Anfragen bitte an ceo@cyberlab.at.

Eine Weitergabe von Daten kann allerdings aufgrund einer richterlichen Anordnung oder eines begründeten Anfangsverdachts von strafrechtlicher Relevanz (z.B. Kinderpornografie) an die Strafverfolgungsbehörden erfolgen.
2. Cookies

Auf verschiedenen Seiten unserer Website werden sogenannte Cookies verwendet. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (Sitzungs-Cookies), andere verbleiben hingegen auf ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Diesbezüglich haben Sie die Möglichkeit Ihren Browser so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Insoweit können Sie dann einstellen, ob Sie einzeln über die Annahme von Cookies entscheiden oder diese nur für bestimmte Fälle bzw. generell ausschließen wollen.

Hinweis: Durch die Nichtannahme von Cookies kann es dazu kommen, dass die Funktionalität unserer Website nur eingeschränkt verfügbar ist.
3. Zahlung und Versand Ihrer Aufträge

a) Sie können bei all Ihren Aufträgen „Zahlung bei Abholung im Geschäft“ auswählen. Im Geschäft ist die Zahlung in Bar möglich.

b) Für den Fall, dass Sie „Zusendung der Produkte“ bestellen, werden Ihre Daten je nach Anforderung zur vollständigen Abwicklung an Drittunternehmen wie Transportunternehmen, Zahlungsanbieter oder andere Erfüllungsgehilfen weitergegeben. Diese Partner sind zur Nutzung der Daten lediglich zur Vertragserfüllung berechtigt.

Bei Abschluss einer Versandbestellung wird von Ihnen eine Vorauszahlung via Paypal, Kreditkarte oder Banküberweisung gefordert. Auch bei Abholung im Geschäft ist die Zahlung mit Visa, Mastercard oder Maestro (Bankomat) möglich. Die Übertragung Ihrer Zahlungsdaten erfolgt dabei ausschließlich mittels Datenverschlüsselung. Auf die dabei angewendeten Verfahren haben wir keinerlei Einfluss, sie gehören aber zu den sichersten in diesem Bereich (SSL-Verschlüsselung).

Ihre Zahlungsdaten, wie beispielsweise Kreditkartendaten, werden aus Sicherheitsgründen nicht bei uns gespeichert und müssen bei jeder Bestellung erneut eingegeben werden.
4. Newsletter

Wir versenden Newsletter, um Ihnen - in unregelmäßigen Abständen, maximal 1x monatlich - diverse geschäftsbezogene Angebote und Informationen zu übermitteln. Erhalten Sie von uns einen Newsletter, geschieht dies nur nach Ihrer Anmeldung oder über die Zustimmung in Folge einer Bestellung. Die Einwilligung zum Erhalt des Newsletters kann jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen werden, indem Sie sich vom Newsletter per Klick auf den in jeder E-Mail enthaltenen Abmeldelink abmelden oder uns ein Mail mit dem Vermerk „Bitte vom Newsletter abmelden“ an news@cyberlab.at senden.
Sie haben weitere Fragen zum Datenschutz?
Dann senden Sie uns bitte eine e-Mail an ceo@cyberlab.at